Der Verband SPTV engagiert sich seit 2007 für ein anerkanntes Berufsbild für Personal Trainer. Einheitliche Qualitätsstandards sollen geschaffen und Transparenz ermöglicht werden. Gemäss der verbandsinternen Umfrage im Sommer 2012 ist es den Mitgliedern ein wichtiges Anliegen, dass gewisse Qualitätsstandards gesetzt werden, da sich jeder Personal Trainer nennen darf jedoch nicht alle über eine dementsprechende fundierte Ausbildung verfügen.

Aus diesem Grund erhalten dem Verband angeschlossenen Personal Trainer ein Label: das „SPTV Qualitätslabel“. Es steht für hohe Qualität und weist nach, dass die Personal Trainer des SPTV geprüft wurden und professionell arbeiten. Personal Trainer mit dem SPTV Label (rechtlich geschützt) können das Siegel des SPTV für Kommunikationsmittel (Website, Flyers, Visitenkarten etc.) verwenden.